In unseren Artikeln werden Sie fündig

Der Business-Plan – nur für Fördergelder wichtig?

Das A und O einer jeden Existenzgründung ist der Business-Plan. Dabei spielt es keine Rolle, ob man einen bereits bestehenden Betrieb übernimmt oder einen neuen ins Leben ruft. Viele künftige Unternehmer sehen den Business-Plan als lästige Pflicht, wenn es darum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In unseren Artikeln werden Sie fündig, Wissen für Gründer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstständig, freiberuflich oder gewerblich tätig – was ist der Unterschied?

Prinzipiell lässt sich sagen: Selbstständig sind sie alle – frei nach dem Kalauer, dass sie selbst und ständig arbeiten. Dennoch gibt es selbstverständlich wesentliche Unterschiede. Aber diese Einordnung scheint auch das Finanzamt aufzugreifen, das für alle abhängig Beschäftigten die Anlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In unseren Artikeln werden Sie fündig, Wissen für Gründer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kredit für Selbstständige – ohne Hausbank möglich

Spätestens seit Basel II zieren sich die Banken ganz erheblich, Kredite an Selbstständige zu vergeben. Zu groß scheint das Ausfallrisiko zu sein. Daher gilt es, nach Alternativen zu suchen; denn schließlich kommt kein Betrieb ohne Fremdkapital aus. Das Zauberwort heißt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenkapital oder Fremdkapital? Leasen oder kaufen?, In unseren Artikeln werden Sie fündig | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Online-Steuererklärung für Selbständige

Selbständige können ihre Steuererklärung online, kostenlos und anonym bei verschiedenen Anbietern in sicherem Umfeld direkt im Webbrowser erstellen. Die Übermittlung an das Finanzamt ist dann allerdings kostenpflichtig. Bei der Online-Steuererklärung kann ohne die Installation einer Software, betriebssystemunabhängig und mit ggf. mit dem Zugriff mehrerer User gearbeitet werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter In unseren Artikeln werden Sie fündig, Wenn der Fiskus wartet! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Private Altersvorsorge für Selbständige Welche Möglichkeiten es gibt und welche genutzt werden

Wenn auch die Rürup-Rente speziell auf Selbständige zugeschnitten ist und steuerliche Vorteile bietet, so greifen lediglich 10 Prozent aller Selbständigen darauf zurück. Es überwiegt die Altersvorsorge per selbst genutztem Eigenheim, dann folgen Investitionen in Kapitallebens- und private Rentenversicherungen sowie der Rückgriff auf Mietimmobilien. Auch die gesetzliche Rentenversicherung hat für Selbständige eine große Bedeutung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerhand zur Altersvorsorge, In unseren Artikeln werden Sie fündig | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Wann ein Steuerberater Sinn macht

Freiberufler sind häufig dazu verpflichtet, ihre Altersvorsorge auch über ein berufsständisches Versorgungswerk zu betreiben, bei dem jeder Versicherte sein eigenes Kapital bildet. Bislang liegen die Rentenbezüge von z.B. Ärzten, Anwälten und Architekten mit rund 2000 Euro noch recht hoch, werden aber durch eine Umstrukturierung der landesrechtlichen Versorgungswerke in Zukunft sinken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter In unseren Artikeln werden Sie fündig, Wenn der Fiskus wartet! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

ELSTER Elektronische Steuererklärung für Selbständige

Die elektronische Steuererklärung ELSTER bietet für Unternehmer und Selbständige einige Vorteile: Mit Hilfe eines Sicherheitszertifikats sind die Daten ohne Unterschrift gültig und können direkt ohne Papierkram an das Finanzamt übermittelt werden. ELSTER ist mittlerweile Pflicht für Umsatzsteuervor-, Lohnsteuer- und Kapitalertragsteueranmeldungen sowie für die Übermittlung von Lohnbescheinigungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter In unseren Artikeln werden Sie fündig, Wenn der Fiskus wartet! | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Welches Honorar entspricht welchem Gehalt?

Die Stundensätze von Selbständigen wirken schnell viel zu hoch und utopisch. Stundenlöhne zwischen 40 und 90 Euro sind jedoch meist nötig, um zumindest genauso viel zu verdienen wie ein gleich qualifizierter Festangestellter. Denn der Selbständige muss sich im Regelfall zu 100 Prozent selbst absichern und darüber hinaus seine Betriebsausgaben zusätzlich erwirtschaften. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gute Arbeit muss entsprechend entlohnt werden, In unseren Artikeln werden Sie fündig | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Berufsständische Versorgung für Freiberufler

Freiberufler sind häufig dazu verpflichtet, ihre Altersvorsorge auch über ein berufsständisches Versorgungswerk zu betreiben, bei dem jeder Versicherte sein eigenes Kapital bildet. Bislang liegen die Rentenbezüge von z.B. Ärzten, Anwälten und Architekten mit rund 2000 Euro noch recht hoch, werden aber durch eine Umstrukturierung der landesrechtlichen Versorgungswerke in Zukunft sinken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allerhand zur Altersvorsorge, In unseren Artikeln werden Sie fündig | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PKW Anschaffung Leasinggesellschaft, Hausbank oder Autobank?

Als Alternative zum Kauf eines Autos kann die Option Leasing für Selbständige Sinn machen. Interessierte sollten sich allerdings nicht von den niedrigen Leasingraten blenden lassen. Im Vergleich zur Finanzierung durch eine spezielle Autobank gewinnt in der Regel ein regulärer Ratenkredit bei der Hausbank um Längen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigenkapital oder Fremdkapital? Leasen oder kaufen?, In unseren Artikeln werden Sie fündig | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar